besucherzähler

SV Deutscher Schautauben

Gruppe Stuttgart

Ansprechpartner in der Gruppe Stuttgart

1.Vorsitzender M.Lampert
1.Vorsitzender M.Lampert

Manfred Lampert

Untere Steinbeisstraße 27/1

75248 Oelbronn

Tel.: 07043/ 2228

Termine 2014

40.GSS am 02./03.11.13 in Neresheim

Blick in die Ausstellungshalle mit dem Charakter einer Gedächtnisschau

Beste Deutsche Schautaube der Schau, V 97, Ausst.:H. Speidel
Beste Deutsche Schautaube der Schau, V 97, Ausst.:H. Speidel
Katalog von GSS der Züchter Deutscher Schautauben Gruppe Stuttgart
GSS Neresheim 2013 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.5 MB]
Download
Der Gruppenvorsitzende M. Lampert bei der Begrüßung der Mitglieder.
Der Gruppenvorsitzende M. Lampert bei der Begrüßung der Mitglieder.

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart

Die Gruppe Stuttgart führte ihre Gruppensonderschau am 02. und 03. November 2013 in der Zuchtanlage in Neresheim durch. Es war eine Veranstaltung, bei der alles passte. Großes Lob an den KTZV Neresheim mit unserem Schautaubenfreund W. Strecker und dem 1. Vorsitzenden K. Hummel.

Unsere GSS war als Werner Albert Gedächtnisschau ausgeschrieben worden. Die Mitglieder hatten dazu insgesamt 220 Deutsche Schautauben gemeldet. Sie wurden von den Sonderrichtern. J. Speigel, W. Hackner und W. Albrecht bewertet. Die Richter konnten 6 Mal v 97 vergeben, dazu 8 Mal hv 96.

Die beste Taube der Ausstellung stellte H. Speidel im Farbenschlag dunkel.

Gruppenmeister wurde M. Lampert mit 382 Punkten im weißen Farbenschlag vor H. Speidel mit dunklen Schautauben (382 P.) und W. Strecker auf Blau getigert mit 381 Punkten.

 

Folgende Gruppenmitglieder konnten die Note v oder hv erreichen.

H. Speidel v 97 "Beste Schautaube" im Farbenschlag dunkel,

H. Speidel v 97 Neresheimer Band auf Dom. Rot,

M. Lampert v 97 SV-Band auf gescheckt,

M Lampert v 97 SV-Band auf Weiß,

W. Stecker v 97 SV-Band auf Blau getigert,

H. Malon v 97 GD-Band auf Blaufahl mit dk. B.,

W. Anders hv 96 Neresheimer Band auf Blau, R. Legeler hv 96 SV-Band auf Blaugehämmert,

H. Hilcz hv 96 GD-Band auf Schwarz, H. Malon hv 96 SE auf Rotfahl, M. Lampert hv 96 E auf gescheckt,

L. Weller hv 96 Neresheimer Band auf gescheckt, M. Lampert hv 96 E auf Weiß,

E. Kellermann hv 96 E auf Schwarz getigert.

 

Der Züchterabend am Samstag im Hotel Kanne war auch eine gelungene Sache.

Am Sonntag konnte der 1 Vorsitzende des KTZV Neresheim, K. Hummel, die Neresheimer Bänder den Erringern übergeben. Eine kleine Verlosung für die 40. HSS der Gruppe Stuttgart schloß sich an, bevor sich die Züchter wieder auf den Heimweg begaben.

Herbert Malon

Jungtierschau am 22.09.13 in Wolfschlugen

SV Z. D.Schautauben Gruppe Stuttgart.

Die Gruppe Stuttgart traf sich zur Jungtierschau am 22.09.2013. im Züchterheim des KTZV. Wolfschlugen. Vielen Dank an den KTZV. Wolfschlugen für die kostenlose Überlassung ihrer Räume.

Ebenso gilt unser Dank der Fam Illic und S:Krieg für die gute Organissation. 15 Züchter stellten 121 D.Schautauben in 17 Farbenschlägen aus. Der stärkste Farbenschlag war Dom.-Rot mit 24 Tauben gefolgt von Dunkel mit 17 und Weiss mit 13 Tauben. Die Tauben wurde von den SR. W. Albrecht M. Lampert und H. Malon bewertet.Die beste Schautaube von den Züchtern ausgewählt stellte L. Beil in gescheckt HV.96P SV.-Teller.

Die Züchter B.Illic in Dunkel M. Böck in Dom.-Gelb L. Beil in Weiss konnten ebenfalls die Note HV.96P.SV.Teller erringen. Die Note HV 96P.konnten noch die Züchter H. Speidel in Dom.-Rot. W. Strecker in blaugetigert erringen.

Die Versammlung wurde vom 2. Vors. E. Kellermann geleitet, hier wurden die nächsten Termine und Aufgaben besprochen. Das sind die GSS. in Neresheim am 02.11.-03.11.2013. und HSS. in Salzwedel am 23.11.-24.11.2013.

Vor dem gemeinsamen Essen wurden die Aussteller von den eingesetzten SR. in den einzelnen Farbenschläge über die Vorzüge-Wünsche-Mängel noch unterrichtet. Nach Kaffee und Kuchen und Diskussionen konnte der 1. Vors. M. Lampert die Versammlung und Jungtierschau beschließen.

H. Malon

 

Jungtierbesprechung am 14.07.13 in Öhringen

Teilnehmer der Jungtierbesprechung in Öhringen
Teilnehmer der Jungtierbesprechung in Öhringen

 

 

SV der  Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart
Draußen war
herrliches Wetter, und trotzdem trafen sich die Mitglieder der Gruppe Stuttgart zur diesjähriger Jungtierbesprechung am 14.07.2013 im Vereinsheim des KTZV Öhringen. In dem Zusammenhang vielen Dank an Werner Anders und sein gesamtes Team für die sehr gute Unterbringung der Tauben so wie für die Gesamtorganisation. Alles verlief reibungslos und war prima.
15 Züchter mit ihren Frauen aus der Gruppe Stuttgart brachten 80 Schautauben mit zu unserer traditionellen Jungtierbesprechung. Die Tauben wurden von den SRonderrichtern M. Lampert und H. Malon sowie von den
 Züchtern H. Speidel und J. Bozidar besprochen.
Wir sahen u.a. schon sehr schöne Tiere, aber es waren auch Tauben dabei, denen fehlte es an Brustfülle, auch an Länge, sauberer Schwingenlage, dem richtigen Warzenaufbau, ausreichender Keilbreite und auch Schnabelsubstanz.
 Bei manchen Farbenschläge dürfen die Tauben nicht mehr größer werden! Eine gewisse Tendenz in Richtung zu viel Größe ist seit über 10 Jahren erkennbar.
Kurz wurden auch die kommende Hauptsonderschau und wichtige Termine angesprochen. Der Zuchtwart ging darüber hinaus auf die Möglichkeiten der Vergabe der Note b bei den Deutschen Schautauben ein. Er informierte, wann und wobei eigentlich diese Note angewendet werden soll. Manch zuhörender Züchter bekam dabei ganz schöne große Augen.
Herbert Malon
Zuchtwart der Gruppe

 

 

 

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe München

Ein Gruppenbild der Schautaubenzüchter aus den SV-Gruppen München und Stuttgart.
Ein Gruppenbild der Schautaubenzüchter aus den SV-Gruppen München und Stuttgart.

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe München

Am 07.07.2013 trafen sich die Mitglieder der SV-Gruppe München zu ihre diesjährige Jungtierbesprechung. Der langjährige Züchter Max Böck lud dazu die Züchter mit Frauen zu sich nach Kirchdorf ein.

Da unser Schautaubenfreund Max Böck auch Mitglied in der Gruppe Stuttgart ist, lud er ebenfalls Züchter aus dem Schwäbischen mit Frauen zu dieser Veranstaltung ein. So fuhren 5 Züchter aus der Gruppe Stuttgart bei herrlichem Wetter bis nach Kirchdorf. Verpflegt mit gutem Essen, auch Kaffee und Kuchen fehlten nicht, war es ein sehr angenehmer Tag.

Die 50 mitgebrachten Deutschen Schautauben vom Jahrgang 2013 wurden im Rahmen der Besprechung von den Sonderrichtern M. Lampert und W. Albrecht besprochen. Beide Experten fanden schon teilweise sehr schöne Tauben heraus.

 

Letztlich verging der Tag unter Zuchtfreunden viel zu schnell vorbei! Nochmals auch von dieser Stelle vielen Dank an Max Böck und seiner Familie. Derartige Veranstaltungen fördert die übergreifende Kameradschaft unter den Gruppen und können zum Wiederholen nur empfohlen werden.

Herbert Malon

2. Vorsitzender des SV

 

JHV Gruppe Stuttgart am 24.03.13 in Harthausen

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart

Die Gruppe Stuttgart hielt am 24.03.2013 die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2012 im Hasenheim in Harthausen ab. Da das bisherige Lokal in Ludwigsburg nicht mehr zur Verfügung stand, mussten wir nach einem anderen Lokal Ausschau halten. Das war nicht so einfach! Einige Gaststätten wollen im voraus eine Kaution (Miete), obwohl bei einer derartigen Versammlung fast 30 komplette Essen mit Getränken verkauft werden. Ist das inzwischen kein Geld mehr? Hoffentlich bleiben diese Lokale in Zukunft leer. Im Hasenheim in Harthausen wurden wir sofort und sehr gut aufgenommen, natürlich ohne Miete oder Kaution.
Um 10.00 Uhr konnte der 1. Vorsitzende M. Lampert 20 Züchter mit Frauen willkommen heißen. Gegen die vorgelegte Tagesordnung
 gab es keine Einwände oder Änderungsvorschläge.
Im Anschluss gedachte die Versammlung dem erst vor kurzem verstorbenem Mitglied W. Albert.
Vorgetragen wurden die Berichte vom 1. Vors. M. Lampert, dem 1. Kassier R. Legeler, Schriftführer W. Strecker, Kassenprüfer
 L. Beil und H. Blücher und Zuchtwart H. Malon. Anschließend wurden diese Berichte zur Diskussion gestellt. Es gab keinerlei Einwände und die komplette Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Neuwahlen standen im diesem Jahr nicht an.
Ein Antrag wurde gesellt, das man die Gruppen-Sonderschau 2013 in Neresheim als W. Albert Gedächtnis-Schau ausschreibt. Dem wurde zugestimmt.
Der Mitgliederstand der Gruppe umfasst zur Zeit 39 aktive Senioren und einen Jugendlichen.
Der Punkt Ehrungen wurde aufgerufen. Mann gratulierte nochmals den drei Deutschen Mweister von Nürnberg, hier J. Holtz, E. Kellermann und W. Stecker. Unser Mitglied E. Kellermann wurde mit der Ehrennadel des VDT in Silber und die Mitglieder R. Legeler und W.Stecker mit der Goldenen Ehrennadel des VDT ausgezeichnet.
Dann wurden die errungenen Ehrenbänder vom Zuchtjahr 2012 an die einzelnen Züchter übergeben. Das Jahr 2012 war ein überaus erfolgreiches!
Unter dem Punkt "Verschiedenes
ließ Zuchtwart H. Malon mit einer Beamer-Unterstützung das Jahr 2012 noch einmal Revue passieren.
Um 13.45 Uhr konnte der 1. Vorsitzende M. Lampert die harmonische JHV schließen.

Herbert Malon
Zuchtwart der Gruppe

  

Stolz präsentieren sich die Erringer der Bänder aus der Gruppe Stuttgart
Stolz präsentieren sich die Erringer der Bänder aus der Gruppe Stuttgart
Unser Mitglied E. Kellermann wurde mit der Ehrennadel des VDT in Silber und die Mitglieder R. Legeler und W.Stecker mit der Goldenen Ehrennadel des VDT ausgezeichnet.
Unser Mitglied E. Kellermann wurde mit der Ehrennadel des VDT in Silber und die Mitglieder R. Legeler und W.Stecker mit der Goldenen Ehrennadel des VDT ausgezeichnet.

Aktuelles 2012

Gruppe Stuttgart Schwäbische Taubenschau in Steinenbronn

Ergebnisse von SS in Steinenbronn am 05./06.2013
SS Steinenbronn.pdf
Adobe Acrobat Dokument [608.3 KB]
Download

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart

Am 05. und 06.01.2013 fand in der Sandäckerhalle in Steinenbronn die 6. Schwäbische Taubenschau statt. Eine ideale Halle für Ausstellungen.

Hier schloss die Gruppe Stuttgart der Schautaubenzüchter eine Sonderschau an. Sie war unserem Ehrenmitglied Günther Gaudlitz gewidmet.

Bei einreihigem Aufbau und unter der Leitung von W. Bauer war alles sehr gut organisiert. Die Gruppenmitglieder brachten insgesamt 85 Deutsche Schautauben in 15 Farbenschlägen zur Präsentation. Insgesamt war die Qualität der Tauben auf einem hohen Stand. Sämtliche Tauben wurden von Sonderrichter Herbert Malon bewertet.

Folgende Züchter konnten höhere Noten erreichen.

Die Höchstnote "Vorzüglich" errangen Tauben der Züchter E. Kellermann V 97 LVE in Schwarz; B. Ilic V 97 Gedächtnis-Band in Dom.-Rot; B. Illic V 97 SVB in Dom.-Gelb, E. Kellermann V 97 STB in Schwarz-getigert.

Mit geringem Abstand dahinter erreichten ein hv unsere Mitglieder H. Fischer in Blau m Bd.; B. Illic in Dunkel; H. Speidel 2 Mal in Dom.-Rot; M. Lampert 2 Mal in Gescheckt; H. Hilcz in Gescheckt und J. Holtz in weiß.

Herbert Malon

Zuchtwart der Gruppe

 

 

HSS Erfurt Gruppe Stuttgart

Katalog HSS Erfurt 2012
47_HSS_Katalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument [281.6 KB]
Download

SV Deutsche Schautauben, Gruppe Stuttgart

Die Gruppe Stuttgart reiste mit 10 Züchtern und ihren Frauen zur Hauptsonderschau am 17. und 18.11.2012 nach Erfurt in die Thüringenhalle. Dort wurde neben der Schau gleichzeitig das 100jährige Jubiläum der Gruppe Erfurt gefeiert.

 

Alle Tauben waren sehr schön unter der Regie von Ausstellungsleiter G. Köhler untergebracht. Insgesamt präsentierten sich 2.630 Deutsche Schautauben zum Höhepunkt des Jahres im SV. Das ist in heutiger Zeit und bei dem Schauangebot kein schlechtes Ergebnis!

 

Die Gruppe Stuttgart war an dem sehr guten Meldeergebnis mit 98 Deutschen Schautauben beteiligt und konnte 1 Ehrenband und weitere 4 Jubiläumsbänder mit nach Hause nehmen.

Erfolgreich waren: V 97 EB M. Böck in Dom-Rot. HV 96 Pok. H. Speidel in Dunkel. HV 96 JB E. Kellermann in Schwarz. HV 96 JB M. Lampert in gescheckt. HV 96 JB M. Lampert in Weiß. HV 96 JB J. Holtz in Weiß.

 

Auf der Jahreshauptversammlung wurde der Züchter B. Jllic mit der Goldenen Ehrennadel des SV. ausgezeichnet.

H. Malon

Zuchtwart der Gruppe

Gruppensonderschau in der Zuchtanlage in Neresheim

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart

Am 03.- 04.11. 2012 hielt Gruppe Stuttgart ihre diesjährige Gruppensonderschau in der Zuchtanlage Neresheim ab. Sie war als Alfons Nickel Gedächtnisschau ausgeschrieben.

Ein großes Lob an den KTZV Neresheim um W. Stecker mit seinem Team. Es war alles sehr gut organisiert.

Am Samstagabend wurde im Hotel Kanne in Neresheim ein gemütlicher Züchterabend durchgeführt, wobei manch Sieger seinen Geldbeutel unplanmäßig öffnen mußte.

Die 17 Aussteller der Gruppe brachten 220 Deutsche Schautauben in 16 verschiedenen Farbenschlägen zur Schau. Das waren gegenüber dem Vorjahr sogar 23 Tiere mehr. Am stärksten vertreten war der weiße Farbenschlag mit 45 Tauben, gefolgt von den Blauen m. Bd. 32 und Don-Rot 30.

Bewertet wurden die Tauben von den SR. W. Albrecht, J. Speigel und W. Hackner.

Die beste Schautaube stellte M. Lampert mit V 97 Ehrenteller in Weiß.

Gruppenmeister wurde M. Lampert mi 386 Punkzen im weißen Farbenschlag. Platz zwei ging an H. Speidel mit 382 Punkten in Dunkel und der Dritte im Bunde war J. Holtz mit 381 Punkten auf Weiß.

Beim errechneten Notendurchschnitt von jedem Aussteller erreichte den besten Schnitt M. Lampert mit 94,61 Punkten, gefolgt von H. Speidel mit 94,33 Punkten und L. Beil mit 94,33 Punkten.

 

Folgende Züchter konnten noch höhere Noten erreichen:

H. Speidel V 97 SVB in Dunkel; H. Speidel V 97 SVB in Dom-Rot; L. Beil V 97 Ged.B in Gescheckt; J. Holtz V 97 SVB in Weiß; E. Kellermann V 97 FöSVB in Schw.getiegert; M. Lampert V 97 SVB in Weiß.

M. Lampert hv 96 Ner.Bd. in Blau m. Bd.; E. Kellermann hv 96 ANBd. in Schwarz; M. Böck hv 96 hv E in Dom-Rot; M. Böck hv 96 Ner.Bd. in Dom-Rot; H. Speidel hv 96 SVE in Dom-Rot.

H. Malon hv 96 E in Rotfahl; J. Holtz hv 96 SE in Gescheckt; M. Lampert hv 96 E in Gescheckt; L Weller hv 96 E in gescheckt; M. Lampert hv 96 E in Gescheckt; M. Lampert hv 96 SE in Weiß.

M. Lampert hv 96 E in Weiß; L Weller hv 96 E in Weiß; M. Lampert hv 96 SE in Weiß; W. Strecker hv. 96 AN.Bd.

Herbert Malon

Zuchtwart

Katalog Neresheim 2012

Katalog Sonderschau Deutsche Schautauben
Text Dokument [16.8 KB]
Download

Jungtierschau in Roßwag

SV der Züchter Deutscher Schautauben, Gruppe Stuttgart Die Gruppe Stuttgart hielt am 02.09.2012 ihre diesjährige Jungtierschau in Vaihingen-Roßwag im Vereinsheim des KTZV Roßwag ab. Für die gute Unterbringung der Tauben, ihrer Züchtern und auch deren Frauen gebührt dem Kleintierzuchtverein unser herzlicher Dank sowie ein großes Lob. Der Vorsitzende M. Lampert konnte um 9.30 Uhr zwanzig Züchter und ihre Frauen begrüßen. Die Versammlung leitete der 2. Vorsitzende E. Kellermann. Es wurden aktuelle Themen und Termine angesprochen wie die GSS in Neresheim oder die HSS in Erfurt. Während der Versammlung wurden die 132 Deutschen Schautauben in 18 Farbenschlägen von den Sonderrichtern W. Albrecht, M. Lampert und H. Malon bewertet. Nach der Bewertung wurden von den eingesetzten SR die Vorzüge, Wünsche ofrt auch Mängel nochmals öffentlich erläutert. Zur besten Deutschen Schautaube der Jungtierpräsentation wurde eine 0,1 Blautiger von Züchter W. Strecker durch die anwesenden Züchtern ausgewählt. Ebenfalls hv SV-Teller errangen: L. Weller auf Blau m. Bd., H. Speidel in Dom.-Rot, M. Lampert im Farbenschlag weiß und I. Bozidar in Dunkel. Die nächsten wichtigen Termine der Gruppe sind die GSS. in Neresheim, Zuchtanlage, am 03.-04.11.2012 sowie die HSS des SV in Erfurt am 17.-18.11.2012. H. Malon Zuchtwart

Bilder der Sieger

v.l. W.Strecker,L.Weller,M.Lampert,B.Illic und H.Speidel
v.l. W.Strecker,L.Weller,M.Lampert,B.Illic und H.Speidel

und ihren Siegertieren